EINE KOPRODUKTION VON 


       

© 2013

 

GEFÖRDERT VON

       

DATEN

Genre: Dokumentarfilmserie

Folge: 1 / 6

Spieldauer: 47’

Bild: HD1080i, 16:9

Ton: STEREO, EBU-R128

Herstellungsjahr: 2013

AUSSTRAHLUNGEN

18.01.2014, 20:15 Uhr, ORF III
19.01.2014, 10:45 Uhr, ORF III
23.01.2014, 16:50 Uhr, ORF III

CREDITS

Film von Birgit Mosser-Schuöcker, Gerhard Jelinek
Schnitt und Gestaltung: Wolfgang Winkler
Produktionsleitung: Wolfgang Winkler
Kamera: Harald Michael Seymann, Richard Marx
Ton:  Georg Macek, Nik Suchentrunk, Bernhard Schmidt
Standfotografie & Maske: Esther Pruckner 
Schnitt: Wolfgang Winkler, Fa. VFX - Christian Vollenhofer

 
 GENERATION ÖSTERREICH

Wie wir wurden. Was wir sind.

Wir sind alleine


INHALT

Die erste Folge der Doku-Reihe "Wir sind alleine" führt uns in die Zeit der unglücklichen Ersten Republik. Es werden Schlaglichter auf Menschen und Ereignisse geworfen, die die Fundamente für das Entstehen der "Generation Österreich" gelegt haben.
Zeitzeugen wie Heinrich Treichl, Berta Stimpfl, Felicitas Wester, Frieda Jeszenkovitsch, Hans Saxinger, Fritz Probst, Fritz Molden, Walter Stern, Dorothea Haider erinnern sich an die Abtrennung Südtirols, die Kärntner Volksabstimmung, die Entstehung des Burgenlands, von der Julirevolte über den Bürgerkrieg zum Juliputsch und andere prägende Ereignisse der ersten Republik.
Die Dokumentation spannt einen Bogen vom Ersten Weltkriege bis zur Auslöschung Österreichs durch den "Anschluss" und erinnert damit an die Anfänge der Generation Österreich in einem "Staat, den keiner wollte".