EINE KOPRODUKTION VON 

       

© 2015

 

DATEN 

 

Genre: Dokumentarfilmserie

Spieldauer: 44’

Bild: HD1080i, 16:9

Ton: STEREO, EBU-R128

Herstellungsjahr: 2015

AUSSTRAHLUNGEN

13.4.2015, 20.15 Uhr, ORF III
14.4.2015, 00.50 Uhr, ORF III
14.4.2015, 01.40 Uhr, ORF III
14.4.2015, 13.00 Uhr, ORF III

CREDITS

Eine Reportage von: Wolfgang Winkler, Karo Wolm
Redaktionelle Mitarbeit: Christine Grabner
Kamera: Richard Marx
Ton: Georg Macek
Schnitt: Wolfgang Winkler
Produktionsleitung: Doris Liebhart
Redaktion: Otto Schwarz, Livia Gruber
Gesamtleitung: Peter Schöber 

DANK AN

ORF Redaktion: "Am Schauplatz"
EVN Pressestelle
Gemeinde Prottes
Nonseum Herrnbaumgarten
Bürgerinitiative "Schiefes Gas"
Montanuniversität Leoben
 
THEMENMONTAG

Achtung: NEUE Energien!

Aufreger Windrad und Fracking in Österreich


INHALT

Energiewende klingt gut und sauber. Es gibt sie jedoch nicht umsonst: Die Strompreise steigen, Windparks erheben sich über die Landschaften, Hochspannungsmasten wachsen aus den Feldern.Auch der Arm der Petrol-Industrie ist lang: mit Fracking verspricht sie, das Erdölzeitalter substantiell zu verlängern, um den Preis, dass Chemikalien in den Grund gepumpt werden - viele haben Angst um das Grundwasser.Österreich ist Schauplatz dieser Energiediskussion geworden. Vermeintliche Sicherheiten sind gefallen, politische Zuordnungen schwierig geworden, viele Gemeinden tief gespalten. Der Film fängt die Stimmung hierzulande ein und lässt Experten zur emotionalen Lage zu Wort kommen.