EINE KOPRODUKTION VON 

 

           

 

© 2017

 

GEFÖRDERT VON

 

               

 

 

DATEN

 

Genre: Dokumentarfilmserie

Folge: 

Spieldauer: 46’

Bild: HD1080i, 16:9

Ton: STEREO, EBU-R128

Herstellungsjahr: 2017

AUSSTRAHLUNGEN

23.09.2017, 21:55 Uhr, ORF III
24.09.2017, 10:20 Uhr, ORF III
24.09.2017, 00:30 Uhr, ORF III

CREDITS


 
BAUMEISTER DER REPUBLIK
Staffel 2

Alfons Gorbach

Der Versöhnungskanzler


INHALT

Der Steirer Alfons Gorbach prägte die 60er Jahre als Bundeskanzler einer Zeit des Aufschwungs. Zwischen 1938 und 1945 war er als politischer Gefangener im KZ Dachau und Flossenbürg interniert, da sein politisches Engagement dem nationalsozialistischen Regime ein Dorn im Auge war. Seiner Karriere als Bundeskanzler ging eine siebenjährige Tätigkeit als dritter Nationalratspräsident voraus, bevor er Julius Raab auf die Regierungsbank folgte. Er war der Bundeskanzler der Großen Koalition und für sein gutmütiges und kompromissbereites Naturell bekannt. Seine Karriere war die Zeit des Babybooms und sein verfrühtes Karriereende markierte das Ende der Periode des Wiederaufbaus. Aufgrund ÖVP-interner Machtspiele musste Gorbach den Regierungssessel an Josef Klaus abgeben und konnte 1964 sein Amt in Würde ablegen. Er verlor nie seinen Sinn für Humor, denn sein steter Begleiter war ein Witzbüchlein, mit dem er die Leute um sich zum Lachen brachte. 1965 unterlag er Franz Jonas bei der Wahl zum Bundespräsidenten und zog sich als einfacher Abgeordneter in den Nationalrat zurück.