AUSSTRAHLUNGEN

05.06.2019, 20:15 Uhr, ORF III
07.06.2019, 01:50 Uhr, ORF III
07.06.2019, 10:20 Uhr, ORF III
08.06.2019, 03:05 Uhr, ORF III
 
HEIMAT ÖSTERREICH

Leben im Mürztal - Forstarbeit an der Baumgrenze

INHALT

An der Baumgrenze, wo die Natur steil, karg und felsig ist, wird die Forstarbeit beschwerlich und gefährlich. Karin Schiller begleitet in der Region Mürzsteg mehrere Steirer, die in der Grünen Mark hoch oben in den Bergen den Wald betreuen. Maschinen kommen hier meistens nicht in Frage, außer der Handmotorsäge. Fast alles muss von Hand geschnitten und die steilen Wege hinunter transportiert werden. Schon immer waren die Transportwege sehr einfallsreich angelegt, etwa Wasserwege. So sieht die Forstarbeit hier jener von vor Generationen noch sehr ähnlich. Nur der Beruf des Holzknechtes ist im Aussterben. Entsprechend traditionell ist hier auch der Zusammenhalt unter den Menschen. (ORF)